Sie sind hier: Startseite » wien.at Public WLAN

wien.at Public WLAN

Eine wachsende Zahl von wien.at Public WLAN-Access Points auf öffentlichen Plätzen und in Freizeitarealen bietet standortbezogene Informationen und einen kostenlosen Zugang ins Internet.

ALLGEMEINE NUTZUNGSINFORMATIONEN

Um sich mit dem wien.at Public WLAN zu verbinden, braucht es internetfähige Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Notebooks. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird automatisch die Landingpage (Startseite) des Informationssystems aufgerufen. Hier werden Informationen zum aktuellen Standort (Stadtplan, Bezirksinfo, Veranstaltungen et cetera) angezeigt. Diese Nutzung ist ohne Registrierung rund um die Uhr möglich.

Log-in für Internetnutzung

Um zusätzlich zu den standortabhängigen Informationen das Internet nutzen zu können, ist es seit Mai 2015 nur mehr notwendig, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.

Log-in - Internet über wien.at Public WLAN

Stadt Wien live-App

Mit der Stadt Wien live-App ist die Nutzung von wien.at Public WLAN besonders bequem. Die Access-Points werden angezeigt und man kann sich auch gleich mit dem Internet verbinden.

Stadt Wien live-App: Die Stadt in der Tasche

Geschwindigkeit und Sicherheit

Um allen Nutzerinnen und Nutzern ein bestmögliches Service zu gewährleisten, ist die Up- und Downloadgeschwindigkeit derzeit auf ein Megabit pro Sekunde beschränkt. Zum Schutz besonderer Gruppen (Kinder, Jugendliche et cetera) sind nicht alle Seiten im Internet freigeschaltet. Eine sogenannte Blacklist verhindert den Zugriff auf mit Schadsoftware versehene Internetseiten oder Internetseiten mit bedenklichen Inhalten. Die Versorgung mit WLAN ist in einem Umkreis von 100 Metern rund um den Access Point möglich.

Ausbau

Seit 2015 wurde in Wien der Ausbau der WLAN-Access Points massiv vorangetrieben. Bis Ende 2016 wurden rund 400 Access Points in Wien errichtet.

Ausbau und Betrieb liegen im Zuständigkeitsbereich der Abteilung Wien Leuchtet (MA 33). Durch die Mitbenützung der bestehenden Infrastruktur (Lichtmaste, Rohre und Datenleitungen der Verkehrslichtsignalanlagen) ist eine kostenoptimierte Realisierung gewährleistet.

Störungsmeldung

Bei Problemen bei der Nutzung von wien.at Public WLAN (Fehler beim Verbinden, Log-in et cetera) wenden Sie sich bitte an das Lichttelefon 0800 33 80 33.

wien.at Public WLAN Nutzungsbedingungen

Die Nutzung des an ausgewählten öffentlichen Plätzen von der Stadt Wien zur Verfügung gestellten mobilen Informationsdienstes "wien.at Public WLAN" ist kostenlos.

Dieser Dienst ist als "Best-Effort"-Dienst eingerichtet, d.h. die Stadt Wien übernimmt keinerlei Gewähr für die Verfügbarkeit des Dienstes und der angebotenen Inhalte.

Über "wien.at Public WLAN" wird auch ein Zugang zum Internet ermöglicht. Dieser Zugang wird ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt, unterliegt aber den folgenden Bestimmungen:
Der Internet-Zugang ist als Zusatzdienst konzipiert und ist daher bewusst in Hinblick auf die Nutzungsdauer, die erreichbaren Inhalte und die Übertragungsbandbreite eingeschränkt.

Wie "wien.at Public WLAN" generell ist auch der Internet-Zugang als "Best-Effort"-Dienst eingerichtet, d.h. die Stadt Wien übernimmt keinerlei Gewähr für die Verfügbarkeit des Dienstes. Ein Rechtsanspruch auf die Nutzung besteht nicht.
Die Nutzung des Internet-Zugangs erfordert eine Bestätigung der Nutzungsbedingungen durch Anklicken des entsprechenden Auswahlfeldes auf der Startseite zur Internet-Nutzung.

Im Hinblick auf die durch das Zugangsmedium begrenzte Übertragungskapazität verpflichtet sich die Nutzerin oder der Nutzer zu einer fairen Nutzung des Zugangs und damit zur Vermeidung von Multimedia-Diensten und anderen datenintensiven Diensten und Anwendungen. Weiters wird die Übertragungsgeschwindigkeit pro Nutzerin oder Nutzer systemseitig eingeschränkt. Ein Recht auf eine garantierte, hohe Übertragungs­geschwindigkeit besteht nicht.

Zum Schutz der Nutzerin oder des Nutzers und zur Vermeidung von Missbrauch werden die über den Internet-Zugang erreichbaren Inhalte und Services per Content-Filter (Sperrlisten) eingeschränkt. Ein Recht auf den Zugang von/zu bestimmten Seiten besteht nicht.

Der Aufruf von Seiten mit rechtswidrigem Inhalt und die Verbreitung rechtswidriger oder rechtlich geschützter Inhalte sind untersagt. Jede weitere missbräuchliche Verwendung des Internet-Zugangs, insbesondere eine solche, die dem Ansehen der Stadt Wien widerspricht oder nachteilige Folgen für die Stadt Wien oder für Dritte nach sich ziehen kann, ist untersagt.

Die Stadt Wien übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationsinhalte der aufgerufenen Webseiten oder der aus dem Internet geladenen Dateien. Die Stadt Wien schließt Haftungsansprüche aus, soweit dies gesetzlich zulässig ist, einschließlich Folgeschäden, wie beispielsweise Befall durch Viren, Spyware etc., aus der Nutzung der Daten. Die Nutzerin und der Nutzer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass "wien.at Public WLAN" den Zugang zum Internet ermöglicht, aber (außer den bereits angeführten Maßnahmen) keinerlei Virenschutz oder sonstige Mechanismen zum Schutz der Nutzerinnen oder der Nutzer beinhaltet. Auch eine Haftung der Stadt Wien für Mängel an den zur Verfügung gestellten Diensten und Serviceleistungen sowie Datenverlust ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Sollte die Stadt Wien als Betreiberin durch die Verwendung des Informationsdienstes einschließlich des Internet-Zugangs durch die Nutzerin oder den Nutzer aus irgendeinem Grund Ansprüchen Dritter ausgesetzt sein, so ist die Nutzerin oder der Nutzer verpflichtet, die Stadt Wien diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.

Bei Verstoß oder bei Verdacht eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen behält sich die Stadt Wien das Recht vor, den Zugang zum Informationsdienst beziehungsweise den Internet-Zugang für die betroffene Nutzerin oder den betroffenen Nutzer jederzeit und ohne Angabe von Gründen unbefristet zu sperren.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, ist die Gültigkeit der verbleibenden Teile davon nicht betroffen.

Im Falle von Rechtsstreitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Anwendung dieser Nutzungsbedingungen ergeben, ist das sachlich zuständige Gericht am Sitz der Stadt Wien, Wien 1., Rathaus, ausschließlich zuständig. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.